Selbstverständnis

Statements der FeG Lumdatal

Für uns ist die Bibel, bestehend aus 66 Büchern, Gottes Wort an uns Menschen. Sie ist verbindliche Grundlage für Glauben, Lehre und Leben in der Gemeinde (vergleiche dazu 2Tim 3,16-17; 1Joh 1,1-4.14.18; u.v.a.). 

Die Leitung der FeG Lumdatal setzt sich zusammen aus Pastor, Ältesten und Diakonen (vergleiche Apg 6,3-4; Apg 20,28 u.v.a.). Diese werden jeweils von Gott berufen. Ihre Berufung bestätigt die Gemeinde in der Gemeindeversammlung. Die Gaben des fünffältigen Dienstes (Eph 4,11-16) sollten in Gemeinde und Gemeindeleitung vorhanden sein. 

Wir glauben an den dreieinen Gott - Vater, Sohn und Heiliger Geist - wie er sich in der Bibel vorstellt (Röm 8,9-11; Joh 14,16-20 oder Gal 4,6). Unser Anspruch ist es mit ihm unseren Alltag zu leben (Kol 2,7-10). Wir sind uns der Abhängigkeit von Gott bewusst und wollen das, was ihm wichtig ist, erfahren und umsetzen (Mt 6,10; Joh 5,30; Röm 12,2). 

In seinem Sohn Jesus ist Gott Menschen geworden und hat uns seine Liebe gezeigt. Allein durch Jesus Christus ist es möglich andauernde Gemeinschaft mit Gott zu haben. In dieses Reich Gottes gelangen wir, indem wir aus dem Heiligen Geist geboren werden. (Joh 3,1-21).

 

Als Gemeinde praktizieren wir die Glaubenstaufe (vgl. Röm 6,3-8) und feiern regelmäßig Abendmahl (vgl. 1Kor 11,23-34).

 

Zu allen diesen wichtigen Themengebieten stellen wir gerne auf Anforderung die entsprechenden Dokumente in der ausführlichen Version zur Verfügung.