Wer wir sind

Freie

Wenn Sie zum ersten Mal unseren Gottesdienst oder eine andere Veranstaltung besuchen, haben Sie vermutlich nicht den Eindruck, in einer Kirche zu sein. Ablauf und Atmosphäre sind freier und weniger förmlich. Es gibt keine Kirchenbänke und keine Orgel - dafür bequeme Stühle, moderne Musik und einen Moderator, der Sie durch den Gottesdienst führt. Zu den Besuchern gehören alle Alterstufen.

Frei bedeutet, dass wir nicht zu einer der Landeskirchen in Deutschland gehören. Wir unterstehen keinem Papst, Bischof oder Kirchenamt. Auch gehören wir keiner Sekte an. Und wir erhalten kein Geld aus Kirchensteuern oder anderen staatlichen Stellen, sondern finanzieren uns ausschließlich durch freiwilligen Spenden.

Mit diesem Konzept stehen wir nicht allein - die FeG Lumdatal ist eine von über 400 Gemeinden in Deutschland, die im Bund Freier evangelischer Gemeinden zusammengeschlossen sind.

... evangelische ...

Mit dem Begriff "evangelisch" kommt zum Ausdruck, dass das Evangelium von Jesus Christus die Basis unseres Glaubens und Lebens ist. Dies verbindet uns mit vielen anderen christlichen Kirchen, Freikirchen und Gemeinschaften auf der ganzen Welt.

Wir glauben, dass Gott allen Menschen in der Person von Jesus Christus liebevoll, persönlich und verbindlich begegnen will. Es ist das Versprechen Gottes in der Bibel und unsere Erfahrung, dass diese Begegnung ein wirklich erfülltes Leben bietet - und eine unzerstörbare Hoffnung über den Tod hinaus.

Gemeinde

Wir wollen unseren Glauben ganz bewusst gemeinsam im Rahmen einer Gemeinde leben. Gott hat diese Form des Zusammenlebens von Christen erfunden und er erklärt im Neuen Testament, wie Gemeinde am besten funktioniert.

Wir sind nicht perfekt - aber wir erleben, dass Gemeinde nach diesem biblischen Muster der beste Ort ist, um im Glauben zu wachsen, zur Familie Gottes zu gehören und anderen mit den eigenen Gaben und Fähigkeiten zu dienen.

Egal, ob Sie dem christlichen Glauben kritisch oder gar ablehnend gegenüberstehen: Wagen Sie einen Versuch, mehr über den Gott der Bibel herauszufinden.

Unsere Gemeindeleitung

Ernst-Ludwig Wüst (Ältester),
Maria Wüst (Diakonin),
Ralf Damm (Diakon),

Tobias Lenhard (Pastor)